Sensible Zähne

Sollten Sie sensible Zähne haben, fühlen Sie eventuell einen plötzlichen Schmerz oder ein Unwohlsein in den Zähnen, meist, wenn Sie etwas Kaltes, Heißes, Süßes oder aures essen oder trinken.

Ursachen für sensible Zähne

Eine Sensibilität Ihrer Zähne kann temporär oder permanent sein. Sie kann durch Risse oder Kavitäten in den Zähnen bedingt sein. Falsche Zahnputztechniken oder die Lockerung der Zähne (Parodontitis) können einen Rückgang des Zahnfleisches verursachen, der zu freigelegten und sensiblen Wurzeloberflächen führt.

Mundhygienetipps

Verwenden Sie eine Zahnbürste mit weichen Borsten und eine fluoridhaltige Zahnpasta, denn Fluoride lindern den Schmerz sensibler Zähne. Verwenden Sie für eine schonende Reinigung zwischen den Zähnen eine Interdentalbürste mit Fluoridgel (z.B. TePe Interdental Gel mit Fluoriden). Sollten die Probleme weiterhin bestehen bleiben, suchen Sie sich Rat bei Ihrem Zahnarzt/Ihrer Zahnärztin oder Ihrem Dentalhygieniker/Ihrer Dentalhygienikerin.