sphere ctrl menu cross shoppingcart trash

Vergleich von Interdentalbürsten und Zahnseide

Vergleich von Interdentalbürste und Zahnseide zur Reduzierung der klinischen Parameter von Parodontalerkrankungen: Eine systematische Übersichtsarbeit.

Ziel dieses systematischen Übersichtsartikels war es, die Effizienz von Interdentalbürsten und Zahnseide als zusätzliche Hilfsmittel zur Reduzierung von Zahnfleischbluten und Zahnbelag zu bewerten. Bei den einbezogenen Studien handelte es sich um randomisierte kontrollierte Studien, einschließlich Split-Mouth- und Crossover-Studien. Für die Analyse des Blutungsindex wurden vier Studien und für die Analyse des Plaqueindex sieben Studien einbezogen. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass sich mithilfe der Interdentalbürste sowohl Blutungen als auch Plaque wirksamer reduzieren lassen als mit Zahnseide.

Der Artikel stellt ein instruktives Flussdiagramm vor, das praktische Leitlinien zur Auswahl eines geeigneten Hilfsmittels für die Interdentalreinigung bei Patienten mit interdentalen Entzündungen enthält. Zunächst werden der Grad der Geschicklichkeit und die Motivation des Patienten für die tägliche interdentale Selbstpflege beurteilt. Wenn der Patient über gute Geschicklichkeit verfügt und/oder motiviert ist, ist der nächste Schritt die Bestimmung der Interdentalpapille. Patienten mit einem Papillenindex (PIS) Grad I sollte Zahnseide empfohlen werden. Bei PIS II oder III ist die Interdentalbürste die richtige Wahl.

Wenn die Geschicklichkeit und/oder Motivation des Patienten hingegen mangelhaft ist, ist unabhängig vom Grad des Papillenindex die Interdentalbürste die richtige Wahl. Die Autoren kommen zu dem Schluss, dass die Interdentalbürste zur Reduzierung von interproximalen Blutungen und Plaque sowohl bei geschlossenen als auch bei offenen Interdentalräumen eine wirksame Alternative zur Zahnseide ist.

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen.

;