Zähne

Empfindliche Zähne

Wie Sie mit empfindlichen Zähnen umgehen sollten

Bei empfindlichen Zähnen können Sie plötzlich Schmerzen oder Beschwerden verspüren. Diese treten oft auf, wenn Sie etwas Kaltes, Süßes oder Saures essen oder trinken.

Was sind empfindliche Zähne?

Empfindliche Zähne oder Dentinüberempfindlichkeit können sowohl vorübergehend  als auch dauerhaft sein. Die Empfindlichkeit kommt vor allem von freiliegenden Zahnhalsoberflächen. Risse oder Karies in den Zähnen können diese Probleme in manchen Fällen auch verursachen. Freiliegende und empfindliche Wurzeloberflächen entstehen durch Zahnfleischerkrankungen wie Parodontitis, können aber auch durch die falsche Zahnputztechnik entstehen.

Empfindliche Zähne können große Schmerzen hervorrufen, vor allem wenn Sie etwas Kaltes, Saures oder Süßes essen oder trinken.  

Ursachen für empfindliche Zähne

Zähne können vorübergehend oder dauerhaft überempfindlich sein. Der häufigste Grund hierfür sind freiliegende Wurzeloberflächen, die durch die falsche Zahnputztechnik oder eine zu harte Zahnbürste verursacht werden. Weitere Ursachen für empfindliche Zähne sind: Zahnfleischerkrankungen, Karies, Knirschen und Zusammenpressen der Zähne.

Reinigungshinweise für empfindliche Zähne

 Verwenden Sie eine Zahnbürste mit extra weichen oder weichen Borsten und eine Zahnpasta für empfindliche Zähne mit Fluorid. Für die schonende Zahnzwischenraumreinigung verwenden Sie eine TePe Interdentalbürste mit weichen Borsten. Verwenden Sie das TePe Gingival Gel™, um bei Bedarf zusätzliches Fluorid hinzuzufügen. Normale Zahnpasta sollte jedoch niemals in den Zahnzwischenräumen zur Reinigung genutzt werden, da sie Schleifmittel enthält. Bei Problemen, die länger als eine Woche andauern, fragen sie ihren Zahnarzt, er wird Sie gern beraten. 

So putzen Sie Ihre empfindlichen Zähne

Die richtige Zahnputztechnik kann die Empfindlichkeit der Zähne verringern. In diesem Fall ist das sanfte Putzen mit fluoridhaltiger Zahnpasta der entscheidende Faktor.

loading...

4 Tipps für empfindliche Zähne

  • Putzen Sie Ihre Zähne zweimal täglich mit einer Zahnbürste mit extra weichen oder weichen Borsten
  • Verwenden Sie eine Zahnpasta für empfindliche Zähne mit Fluorid und tragen Sie TePe Gingival Gel um die Problemzonen herum auf
  • Tägliche Zahnzwischenraumreinigung
  • Vermeiden Sie kalte Getränke, säurehaltige Lebensmittel und Getränke

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen.